Breadcrumbs

Zur Person:

Christiane Rothe (staatlich anerkannte Ergotherapeutin)

  • Staatsexamen mit staatlicher Anerkennung 1975
  • 1975 - 1980  Ergotherapeutin für das Bezirksamt Kreuzberg (Schwerpunkt Pädiatrie)
  • 1980  Eröffnung der ersten ergotherapeutischen Praxis
  • 1997  Eröffnung der Zweigstelle Zehlendorf
C Rothe

Zusatzqualifikationen:

  • 1976 - 1985 
Ausbildung in systemischer Paar- und Familientherapie (Virginia Satir, Prof. Martin Kirschenbaum, USA - über 1000 Stunden) 
  • 1977 - 1978
Weiterbildung in Psychodrama bei Kindern und Jugendlichen (Moreno Institut, Stuttgart - 60 Stunden)
  • 1977 - 1982
Aus- und Weiterbildung in Transaktionsanalyse, Gestalttherapie und existentieller Verhaltensanalyse (Fanita English, Robert u. Mary Goulding,Tom Frazier, Steven Karpman (USA), Dr. Giesela Kottwitz - über 500 Stunden)
  • 1981 - 1988
Weiterbildung in Integrativer Therapie/Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie an der EAG/FPI, Abschluss mit Graduierung (1600 Stunden)
  • 1993 - 1995
Teilnahme am Lehrtherapeutencurriculum, Abschluss und Zulassung als Lehrbeauftragte der Europäischen Akademie EAG/FPI
  • 1999 - 2001
Grund-/Aufbau-/ und Zertifikatskurs zum Ergotherapeuten SI/DVE (382 LE á 45 min)
  • 2004 - 2005
Basiskurs Verhaltenstherapie Dr. Fritz Jansen (130 Stunden)
  • 2006
Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen - das Bobath-Konzept (180 LE á 45 min)

 

subfooter_ modules

Weitere Links:

Galerie   ||  Stellenangebote  ||  Kontakt  ||  Impressum  ||  Datenschutz